News

Kein Erfolg für Jason in Barcelona

Keine Punkte in beiden Rennen

Nur eine Woche nach seiner guten Vorstellung in Mugello (Platz 6 im Red Bull Rookies Cup-Rennen) lief es Jason bei den beiden Junioren-WM-Läufen in Barcelona überhaupt nicht.

Die hohen Temperaturen zollten ihren Tribut und so gelang es ihm nicht, in den freien Trainings eine halbwegs gute Abstimmung zu finden. Das Qualifying beendete er in der Folge lediglich als 18. Auch auf seine üblicherweise gute Rennpace, die ihm erlaubt, allenfalls nicht so optimal verlaufene Qualifyings am Renntag zu kompensieren, konnte er sich für einmal nicht verlassen. Zu schwer wog die Hypthek der nicht perfekten Abstimmung. Am Ende schaute ein 18. und ein 19. Rang heraus. Jason war natürlich enttäuscht, aber solche Rückschläge gehören für einen jungen Racer zum Lernprozess - sie werden ihn stärker machen.

 Den nächsten Auftritt hat Jason in drei Wochen, beim 4. und 5. Lauf im Red Bull Rookies Cup in Assen/NL.